B1 / B2 / B3-Kategorien

B1 Kategorie

Die B1-Kategorie steht für das beste Regionalniveau!
Wenn man auf leistungsorientiertem Niveau spielen will ist man hier richtig. Die Erfahrung zeigt, dass sich nur gut traininerte und vorbereitete Teams behaupten können. Die B1-Kategorie wird vom Titelsponsor COOP speziell und exclusiv mit Tourmaterial unterstützt. B1-Spieler/innen sind nicht selten auf dem Sprung für die nationale Kategorien.
Total werden für Damen und Herren je 10 Turniere plus ein Finalturnier augetragen.

B2 Kategorie

Die B2-Kategorie steht für gutes Regionalniveau.
Hier meldet man sich an, wenn man schon mehrere offizielle Beachturniere gespielt hat und dabei nicht alle Spiele gewonnen aber auch nicht alle verloren hat. In der B2-Kategorie sehen wir Teams mit 1000 Teampunkte und mehr nicht so gerne.
Total werden für Damen und Herren je 10 Turniere plus ein Finalturnier augetragen.

B3 Kategorie

Die B3-Kategorie steht für Leute die 2009 nicht so eine tolle B2-Saison hatten oder für Anfängerniveau!
Diese Kategorie bietet Beachvolleyspieler/innen, die nicht so super gut spielen oder die erst damit beginnen möchten, die Möglichkeit an organisierten Turnieren teilzunehmen. Der Plausch gepaart mit 'coolen Matches spielen wollen' steht hier an oberster Stelle. Diese Kategorie ist nach dem letztjährigen Erfolg auf eine volle Turnierserie ausgebaut worden.
Total werden für Damen und Herren je 10 Turniere plus ein Finalturnier augetragen.